Physiotherapie - Krankengymnastik

Folgende Therapiemöglichkeiten bieten wir an:

Krankengymnastik (KG)
Krankengymnastik ist eine Form der äußeren Anwendung, mit der vor allem die Bewegungs- und Funktionsfähigkeit des menschlichen Körpers wiederherstellt, verbessert oder erhalten werden soll. Ziel der Krankengymnastik ist es, eingeschränkte Körperfunktionen zu beseitigen oder präventiv zu vermeiden.

CMD (Craniomandibuläre Dysfunktionen) Behandlung
Der Begriff „craniomandibuläre Dysfunktionen (CMD)“ umfasst eine Reihe klinischer Symptome der Kaumuskulatur und/oder des Kiefergelenks sowie der dazugehörenden Strukturen im Mund- und Kopfbereich.

Manuelle Therapie (MT)
Nach gezielter Diagnostik angewandte Mobilisations- und Manipulationstechnik an gestörten Gelenken der Wirbelsäule oder Extremitäten mit dem Ziel der Beseitigung von Dysfunktionen beziehungsweise Erhalt oder Wiederherstellung zur normalen Funktion im Gelenk.

Sportphysiotherapie
Gezielte physiotherapeutische Behandlung von Leistungs- und Hobbysportlern zur Wiederherstellung der Leistungsfähigkeit nach Verletzungen bzw. Optimierung und Prophylaxe im Training.

Massage
hierzu bieten wir die Therapiemöglichkeit der Klassischen Massage an. In der Massage Therapie wird die Muskulatur und das Gewebe gezielt zu Heilzwecken beeinflusst. Je nach Indikation werden bestimmte Griffe der Massagetherapie zur Tonusveränderung der Muskulatur und zur Schmerzlinderung eingesetzt.

Manuelle Lymphdrainage
Eine hauptsächlich postoperativ angewandte manuelle Technik zur Förderung der Abtransporte von Gewebeflüssigkeit. Ödeme und Hämatome werden durch diese Therapie deutlich schneller abgebaut.      

Beratungstermin?

Vereinbaren Sie noch heute mit uns einen persönlichen Beratungstermin.

0201 - 87 77 150